Wasserbehandlung (Umwelttechnik)​


UV-Technologie zur  Behandlung unseres wichtigsten Rohstoffs ist eine energiesparende und zugleich umweltschonende Alternative zu chemischen Prozessen.​

Haupteinsatzgebiete von UVC-Strahlern in der Wasserbehandlung ist der​
Desinfektionsprozess zur Inaktivierung von Bakterien und Mikroorganismen. ​
Hauptsächlich geht es dabei um die Entkeimung von Ballastwasser, die Aufbereitung von ​Trinkwasser sowie die Behandlung von Prozess- und Abwässern. ​

Dank der rein physikalischen Wirkweise von UV-Strahlung wird die Verwendung ​von chemischen Substanzen, insbesondere Chlor, teils komplett eliminiert, teils ​auf ein Minimum reduziert.

Je nach Anwendungsfall kommen bei der  Wasserbehandlung ​UVC-Niederdruckstrahler oder UV-Mitteldruckstrahler zum Einsatz. Gemeinsam mit Schwesterfirmen aus der Hönle Gruppe erarbeiten wir anwendungsorientierte Systemlösungen ​und individuelle Produkte. ​

Bildquelle: PWT Wasser- und Abwassertechnik GmbH